acura financial group      

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | X | Z

Market Maker

'Im Optionsscheingeschäft sollte die Rolle des ''Market Maker'' vom Emittenten übernommen werden, der jederzeit für die von ihm begebenen Optionsscheine enge Geld- und Briefkurse für den An- und Verkauf der Papiere stellt. Der ''Market Maker'' ist also gewissermaßen für die Kurspflege zuständig.'

Marktkapitalisierung

Börsenkapitalisierung (Börsenwert) zum Beispiel einer Aktiengesellschaft.

Marktportfolio

Ein Portfolio bestehend aus allen am Markt vorhandenen Wertpapieren bzw. Vermögensgegenständen, gewichtet mit ihren Marktwerten. Da ein exaktes Marktportfolio aufgrund der Vielzahl und sich verändernden Vermögensanlagemöglichkeiten nicht zu ermitteln ist, wird zur Approximation des Marktportfolios meist ein breiter Marktindex (wie zum Beispiel der DAX) als Stellvertreter verwendet.

MIB 30

Der MIB 30 Aktienindex ist ein nach Marktkapitalisierung gewichteter Kursindex, der auf der Basis von jeweils 30 an der Mailänder Börse notierten, italienischen Aktienwerten berechnet wird. Der Anteil des MIB 30 am gesamten italienischen Aktienmarkt beträgt ca. 60%. Mit Hilfe eines Auswahlverfahrens wird zum Beginn jeden Jahres sichergestellt, daß der MIB 30 repräsentativ für die Aktienwerte an der Mailänder Börse, die über die größte Liquidität und Marktkapitalisierung verfügen, bleibt. Dividendenzahlungen führen zu einem absoluten Rückgang des MIB 30. Anpassungen der Zusammensetzung und Gewichtung lassen den Indexwert unverändert.

 

acura tv acura tv

Mister Wong
Delicious
Google
Linkarena
Facebook

acura rss

Seite weiterempfehlen

Seite ausdrucken